Ich gegen das Web

Der Blog von jemanden der gegen das Web kämpft.

Über diesen Blog

Sebastian schreibt hier manchmal über seinen Kampf gegen das Internet. Wer da wohl gewinnt?

Navigation

Seriös oder Betrug: Spotify-Lifetime Angebote bei eBay

Abzocke mit Spotify-Lifetime Angeboten bei eBay und co? Meine Erfahrungen.

seriös-oder-betrug-spotify-lifetime-angebote-bei-ebay

Aktuell gibt es auf diversen Plattformen - also nicht nur ebay - merkwürdige Angebote, die einen Spotify-Lifetime-Zugang für wenige Euro versprechen. Angesichts von aktuell 9,99 € monatlicher Kosten für einen Einzelzugang, erscheinen diese Angebote mehr als unseriös.

Aber was genau ist das und wie funktioniert es? Ich habe mir mal einen solchen Zugang gekauft. Hier meine Erfahrungen.

Günstig zum Spotify-Angebot

Wenn du bei eBay (ein Beispiel) mal nach Spotify Lifetime suchst, wird vermutlich das Ergebnis so aussehen, dass du zahlreiche Angebote finden wirst.

Ergebnisliste bei eBay auf der Suche nach Spotify Lifetime

Das Besondere daran ist ohne jeden Zweifel der Preis und das Versprechen, einen Spotify-Premiumzugang zu erhalten. Und dies für eine einmalige Zahlung. Ich habe mir also mal einen solchen Artikel in den Warenkorb gepackt und gekauft.

Kurze Zeit später erhielt ich eine Nachricht mit der "Anleitung":

Hi thank you for purchasing Spotify premium can you please send me your Spotify details and temporarily change password to Password123t Thank you

Okay, wer auch immer wollte mein Passwort. Mal schauen was passiert. Ich habe daraufhin einen neuen Account bei Spotify angelegt und das Passwort, wie gewünscht, auf "Password123t" geändert und dem Verkäufer darüber informiert.

Etwa 20 Minuten später dann eine neue Nachricht vom Verkäufer:

hi i have upgraded it warranty code: 5EEX-GA-**-**** please do not change name or profile pic or country of your account as it may lead for you to be downgraded thank you

Hat es funktioniert?

Na dann mal nachschauen. Ich logge mich mit meinen Nutzerdaten (also dem Passwort "Password123t") ein und stellte fest, dass ich nun ein Premium-Mitglied war.

Ein Blick auf mein Konto zeigte mir was passiert war: Ich war nun Teil von irgendeiner Familie.

Spotify Lifetime dank Familienaccount

Wie funktioniert es?

Allen Anschein nach funktioniert das "Geschäftsmodell" so, dass die Käufer zu Familienkonto hinzugefügt werden. Der Hinweis nicht das Profilbild und den Nutzernamen zu ändern ist schön merkwürdig. Wenn der Accountinhaber (also die Person, die den Familienzugang monatlich bezahlt) weiß, dass ich nun in seiner Familie bin, sollte ihr oder ihm es total egal sein welches Profilbild ich nutzte oder wie ich mich nenne. Es ist also eher wahrscheinlich, dass ich nicht "auffallen" soll.

Vermutlich wird der "Warranty Code" später dazu benutzt, sollte ich aus dem Familienaccount fliegen, ich einem neuen Familienaccount zugeordnet werden könnte.

Illegal oder legal?

Dies ist schwer zu beantworten. Auf keinen Fall wird hier etwas gemacht, was zumindest Spotify gerne sieht. Wildfremde Menschen werden zusammen in einen Familienaccount zusammengeschlossen. Dies ist definitiv nicht die Idee die Spotify damit verfolgte.

Sollte sich nun herausstellen, dass die Person, die den Account bezahlt, keine Ahnung von "mir als neuem Familienmitglied" haben, dann ist es nahezu sicher ein illegales System.

Februar 8, 2021

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!